Alten- und Pflegeheim Staigacker

Das Alten- und Pflegeheim Staigacker ist eine Einrichtung der Stiftung Altenheime Backnang und Wildberg. Königin Olga von Württemberg gründete diese Stiftung 1864, um eine Heimat - ein Haus der Barmherzigkeit - für alte, behinderte und pflegebedürftige Menschen zu schaffen. Die Stiftung ist Mitglied im Diakonischen Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Auf dem Weg in eine Altenpflegeeinrichtung möchten wir Ihnen helfen und Ihnen auf diesen Seiten Einblick in unsere vielfältigen pflegerischen und therapeutischen Angebote geben.

Bewohnerzimmer

Bewohnerzimmer

Bewohnerzimmer Staigacker

Sie wohnen bei uns in schönen Ein- oder Zweibettzimmern mit Anschlüssen für Telefon, Radio und Fernsehen. Es bleibt Raum für die individuelle Gestaltung des Zimmers mit eigenen kleinen Möbelstücken, Bildern und Pflanzen.

Pflegeservice

Pflegeservice

Wir sind für Sie da, wenn Pflege und Betreuung zu Hause schwerfallen. Unsere Pflege orientiert sich an Ihren individuellen Bedürfnissen. Qualifizierte Fachkräfte stehen dafür Tag und Nacht zur Verfügung. Die medizinische Versorgung ist ebenso gewährleistet wie Ihre persönliche Betreuung durch zahlreiche Aktivitäten und Freizeitangebote.

Zusätzlich können Sie therapeutische Fachdienste in Anspruch nehmen. Ein Friseursalon ist im Haus.
Zahlreiche Kurzzeitpflegegäste verbringen Jahr für Jahr einige Wochen in unserem Haus. Während der Abwesenheit der pflegenden Angehörigen, zur allgemeinen Erholung oder zur Nutzung unserer sozialpflegerischen und therapeutischen Angebote sind Sie bei uns willkommen.
Das Alten- und Pflegeheim Staigacker hat einen Versorgungsvertrag mit den gesetzlichen Pflegekassen.
Falls Sie Hilfe bei der Beantragung von Leistungen brauchen, sind wir gerne für Sie da.

Ergo-/Beschäftigungstherapie

Ergo-/Beschäftigungstherapie

Auf Wunsch können Sie an unserer Ergotherapie teilnehmen. Hierbei wird eine Vielzahl von Tätigkeiten genutzt, um individuelle Fähigkeiten zu stützen bzw. verloren gegangene Fähigkeiten wieder zu erlernen. Unter Anleitung von Fachkräften wird aus unserem breitgefächerten Angebot ein Programm für Sie erstellt, das auf Ihre individuellen Fähigkeiten eingeht. In Spielgruppen, beim Tonen, im Holzbastelraum, bei der Gymnastik, beim Malen, Kochen und Backen, beim Gedächtnistraining oder in geselliger Runde werden Gemeinschaft sowie ein fröhliches Miteinander gefördert.
In ähnlicher Weise werden auch Aktivitäten für demenzkranke Bewohner in unserer gerontopsychiatrischen Tagesgruppe angeboten.

Medizinisches Bäderzentrum

Medizinisches Bäderzentrum

Das medizinische Bäderzentrum steht Ihnen auf ärztliche Verordnung zur Verfügung. Hier können geriatrische Rehabilitationsmaßnahmen umgesetzt oder im Anschluss an einen Klinikaufenthalt weitergeführt werden.

Freizeitgestaltung

Freizeitgestaltung

In unserer Einrichtung besteht ein großer Spielraum, um individuellen Interessen nachzugehen. Wir unterstreichen den Jahresablauf mit Feiern und Festen, die unseren Bewohnern Abwechslung bieten und an denen sie gerne teilnehmen. Wir freuen uns über die enge Verbundenheit mit den örtlichen Vereinen, Kreisen und Kirchengemeinden, die uns nicht nur besuchen und bunte Nachmittage für Sie gestalten, sondern die Sie auch zu ihren eigenen Veranstaltungen einladen.
Unsere Cafeteria ist ein beliebter Treffpunkt, in dem Sie persönliche Kontakte festigen können. Die gemütlich eingerichteten Sitzecken und unser Stammtisch laden zum Verweilen und Plaudern ein. Im Kiosk nebenan besteht eine Einkaufsmöglichkeit von kleinen Bedarfsartikeln.

Gottesdienste

Gottesdienste

Wir sind ein diakonisches Haus und verstehen unser Handeln als gelebten Glauben im Sinne christlicher Nächstenliebe, was auch in den sonntäglichen ev. Gottesdiensten, in den Bibelstunden und in den täglichen Andachten zum Ausdruck kommt. Der katholische Gottesdienst findet 14-tägig am Samstag statt.

Im 1. Stock befindet sich ein stimmungsvoller Kirchsaal mit einer Tzschöckel-Orgel, der den Gottesdiensten einen schönen Rahmen bietet.

Sie sind herzlich eingeladen.

Termine

Termine

 

 Regelmäßig wiederkehrende Termine entnehmen Sie bitte dem Heimblättle.